Auf dem Gelände der ehemaligen MD Papierfabrik soll ein urbanes Quartier entstehen, welches Wohnen, Gewerbe, kulturelle und soziale Nutzungen zu einem lebendigen und nachhaltigen Stadtteil miteinander verbindet. Das Gewerbe wird sich nach derzeitiger Planung aus Büronutzung, Hotel, Pflege, Praxen, Forschung/Entwicklung, Light Industrial, Kleingewerbe sowie Nahversorgung und Gastronomie zusammensetzen. Die Wohnnutzung wird sowohl aus geförderten Wohnungen als auch frei verkauf- und vermietbaren Wohnungen bestehen. Der Bebauungsplan befindet sich in Aufstellung und wird durch die Stadt Dachau bis 2023 festgesetzt. Derzeit laufen die Abbruch- und Bodensanierungsarbeiten auf dem Gelände der ehemaligen MD Papierfabrik. Der Abschluss für diese sehr umfangreichen Arbeiten wird Ende 2022 erwartet. Die geplante Gesamtfertigstellung des Quartiers ist für 2030 vorgesehen.

Isaria löst Versprechen ein.


02. Juni 2022

Große Freude im Kursana Domizil Dachau. Mit der Spende der Isaria konnte das Hoftheater Bergkirchen die Bewohner des Kursana mit einer Sonderaufführung erfreuen.

 Mehr erfahren

Frühlingsspaziergänge über das Gelände


01. Juni 2022

Die Isaria hat zu geführten Frühlingsspaziergängen auf das Gelände der ehemaligen Papierfabrik geladen. Über 100 Teilnehmende freuten sich über die Einblicke und ein erfrischendes Eis im Anschluss an die Tour.

Mehr erfahren

Immer up to date?

Anmeldung zum Newsletter


Mit unserem Newsletter erhalten Sie regelmäßig alle aktuellen Informationen zu unserem Projekt Papierfabrik Dachau und sind stets auf dem neuesten Stand des derzeitigen Projektfortschritts.

> Jetzt anmelden

 

oder folgen Sie uns auf Facebook und Instagram

 

Aus Papier wird Stadtquartier


Projektbeteiligte


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Isaria sind auf die Entwicklung von nachhaltigen Gebäuden und Stadtquartieren im urbanen Raum spezialisiert.

> Mehr erfahren